Folgen

Fälschlicherweise erhaltene Benachrichtungen

Sie haben eine E-Mail oder eine Erinnerungs-SMS für einen Termin erhalten, der Sie nicht betrifft? Dies kann folgende Gründe haben:

1. Sie haben ein Konto bei Doctolib und der Termin wird bei Ihnen unter Meine Termine angezeigt

Sie sind Patient in der Praxis/ bei dem Arzt: In diesem Fall wurden vermutlich die Patientekarten bei der Terminvereinbarung vertauscht. Kontaktieren Sie die Praxis am besten telefonisch, um alles zu korrigieren.

Sie kennen den Arzt/ die Praxis nicht: Möglicherweise haben Sie sich nach der letzten Onlinebuchung über Doctolib nicht abgemeldet und eine andere Person, die Zugriff auf Ihren Computer, Tablett, Smartphone hat, hat ausversehen einen Termin über Ihr Konto gebucht. Damit dies nicht geschieht, achten Sie darauf, sich nach jeder Nutzung von Doctolib von Ihrem Konto abzumelden. 

 


2. Sie haben kein Doctolib Konto:

Sie sind bereits Patient in der Praxis/ bei dem Arzt: In diesem Fall wurden vermutlich die Patientekarten bei der Terminvereinbarung vertauscht. Kontaktieren Sie die Praxis am besten telefonisch, um alles zu korrigieren.


Sie kennen die Praxis/ den Arzt nicht: Es handelt sich vermutlich um einen Tippfehler in der Telefonnummer/ E-Mail-Adresse

Wenn Sie eine SMS erhalten haben, können Sie die Löschung Ihrer Telefonnummer beantragen. Gehen Sie wie folgt vor: 

  • Klicken Sie auf den Link in der SMS
  • Klicken Sie auf den Satz "Warum habe ich diese Nachricht erhalten?
  • Geben Sie Ihre Telefonnummer an
  • Klicken Sie auf bestätigen

Ihre Telefonnummer wird automatisch gelöscht und Sie erhalten keine SMS mehr, die Sie nicht betreffen. 


Wenn Sie eine E-Mail erhalten haben, melden Sie sich bitte bei uns, indem Sie auf Kontaktieren Sie uns klicken und uns eine Nachricht senden. 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk